Amerikazentrum Newsletter 23.06.2016

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des Amerikazentrums,

 

wir freuen uns, Sie zu folgenden Veranstaltungen einzuladen:

 

Am Mittwoch, den 29. Juni18 Uhr, wird die Ausstellung Punchline Poster Exhibition - Artists in Cities of Distress: Baltimore and Detroit im Amerikazentrum eröffnet. An diesem Abend werden die Studenten, die die Ausstellung konzipiert haben, anwesend sein und ihre Arbeiten mit Auszügen aus Interviews, visuelle Eindrücke sowie Musik aus beiden Städten unterstützen. Die Poster Exhibition kann zum 21. Juli im Amerikazentrum besucht werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Am Freitag, den 1. Juli18 Uhr, wird das Amerikazentrum, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Anglistik und Amerikanistik der Universität Hamburg, Amerikanistikpreise an Studierende mit der jeweils besten Bachelor- und Master-Arbeit vergeben.  Laudator:  Dr. Alexander Meier-Dörzenbach.

Anmeldung erbeten bis zum 29. Juni unter info@amerikazentrum.de

 

Im Juli findet der nächste TOEFL-Intensivkurs bei uns im Amerikazentrum statt. Unsere Kursleiterin bereitet Sie in vier Sitzungen mit vielen intensiven und praktischen Übungen auf den TOEFL-Test vor. Der Kurs wird Montags und Dienstags, am 11.12.18. und 19. Juli, jeweils von 16 bis 19 Uhr, durchgeführt. Bei Interesse können Sie sich bequem online über unser Anmeldeformular registrieren. Weitere Informationen zum Kursinhalt finden Sie hier.

 

Vom 08. bis zum 10. August veranstaltet die Evangelische Akademie Loccum in Kooperation mit dem Amerikazentrum die Schülertagung „U.S. Presidential Elections and their (global) impact“. Die Tagung wird auf Englisch für Schüler/innen der SEK II angeboten. Ausführliche Informationen zu den Themen sowie das vollständige Programm finden Sie hier auf der Webseite der Ev. Akademie Loccum.

 

 

Wir möchten Sie zusätzlich gern auf folgende Veranstaltungen aufmerksam machen:

 

Am Dienstag, den 28. Juni14 bis 15.30 Uhr, lädt Sie das U.S. Generalkonsulat Hamburg in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung zur Veranstaltung „Leben in der Stadt der Zukunft –öffentliche Plätze und urbane Nachbarschaft“ herzlich ein. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

 

Am 01. und 02. Juli findet die 40-jährige Jubiläumsveranstaltung von MOTTE und der Kulturpolitischen Gesellschaft statt. Weitere Informationen finden Sie hier

 

Am Samstag, den 02. Juli 201610 bis 15 Uhr, findet im Amerikazentrum die zweite Infoveranstaltung acht führender norddeutscher Austauschorganisationen (AFS, Camps, Do IT, Hausch & Partner, KulturLife, Sarah Jochums Internatsberatung, YFU und Xplore) statt. Die Konzepte und Angebote dieser Organisationen sind sehr unterschiedlich, was aber alle eint, ist der Standort Hamburg oder Kiel! Die Austauschorganisationen informieren über die Themen Besuch einer High School, eines Internats, Sprachreisen, Ferien-/Sommercamps, Work & Travel, Freiwilligendienste und ein Schnupperstudium im Ausland. Schüler/Schülerinnen und deren Eltern sind herzlich dazu eingeladen, mit norddeutschen Organisationen ins Gespräch zu kommen und sich zu informieren! Der Eintritt ist frei!

 

Am Freitag, den 08. Juli, von 09 bis 17 Uhr präsentiert die Kate Chopin International Society „Kate Chopin: More Than Just a Souther Writer. About Kate Chopin, Ludwig Knoop, Literature and Global Cotton Traders“. Die Veranstaltung besteht aus mehreren englisch- und deutschsprachigen Podiumsdiskussionen und Präsentionen. Stattfinden wird das Event im Kränholm/Knoop's Park in Bremen-St.Magnus.

 

Redner/innen:

Gerri Chopin-Wendel, Los Angeles, California, U.S.A.

Prof.em. Dr. Dittmar Dahlmann,

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn, Germany

Prof.em. Dr. Bernard Koloski, University of Mansfield, Pennsylvania, U.S.A.

Prof. Dr. Eulalia Pinero Gil, Universidad Autónoma de Madrid, Spain

Dr. Heidi Podlasli-Labrenz, Bremen, Germany

Ausführliche Informationen zum Event finden Sie hier auf unserer Webseite.

 

Vom 22. Juli bis zum 13. August findet wieder die Green Summer School in Hamburg statt. Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren haben hier die Möglichkeit mit gleichaltrigen Jugendlichen aus den USA über Nachhaltigkeit zu diskutieren und Englisch zu lernen. Betreut wird die Green Summer School von der gemeinnützigen Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. und der Jungen Volkshochschule Hamburg. Weitere Informationen zum Sommercamp sowie die Anmeldungsunterlagen finden Sie hier.

 

Azubis in die USA: Jetzt bewerben bis zum 31. August 2016!

Bis zu drei Monate Auslandsaufenthalt in den USA können Auszubildende mit einem Programm der Joachim Herz Stiftung einlegen. Insgesamt 20 Auszubildenden bietet die Stiftung mit „Azubis in die USA“ diese Möglichkeit. Der USA-Aufenthalt findet im Zeitraum März bis Juni 2017 in der Region Atlanta statt. Die Bewerbung ist ab sofort möglich, Bewerbungsschluss ist der 31. August 2016. Hier finden Sie weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen. Teilnehmen können Auszubildende aus Bayern und Hamburg, die volljährig sind und über ausreichende Englischkenntnisse verfügen. 

Wussten Sie schon, dass wir auch auf Facebook aktiv sind? Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebook-Seite, wo wir Sie über anstehende Veranstaltungen informieren und über Neuigkeiten zur deutsch-amerikanischen Freundschaft berichten.  

 

Herzliche Grüße

 

Ihr Team vom Amerikazentrum

Powered by AcyMailing