16.06. Amerikazentrum Newsletter

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des Amerikazentrums,

wir freuen uns, Sie zu folgenden Veranstaltungen einzuladen,besonders möchten wir Sie auf unsere Veranstaltung am 30. Juni hinweisen.

Am Freitag, den 30. Juni, ab 18 Uhr, findet im Amerikazentrum die Verleihung der Amerikanistik-Preise 2017 statt. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Anglistik und Amerikanistik der Universität Hamburg, dem US-Generalkonsulat und dem ICA werden Amerikanistikpreise an Studierende mit der jeweils besten Bachelor- und Master-Arbeit vergeben. 

Laudator: Dr. Alexander Meier-Dörzenbach, Moderation: Manfred Strack, Anmeldung erbeten bis zum 25. Juni unter info@amerikazentrum.de

Im Juli findet der nächste TOEFL-Intensivkurs bei uns im Amerikazentrum statt. Unsere Kursleiterin bereitet Sie in vier Sitzungen mit vielen intensiven und praktischen Übungen auf den TOEFL-Test vor. Der Kurs wird montags und mittwochs, am 10.07., 12.07., 17.07. und 19.07 jeweils von 16 bis 19 Uhr, durchgeführt. Bei Interesse können Sie sich bequem online über unser Anmeldeformular registrieren Weitere Informationen zum Kursinhalt finden Sie hier.

Ab dem 30. Oktober wird unser TOEFL-Semesterkurs angeboten. Der Semesterkurs ist ein speziell auf den TOEFL ausgerichteter Englischkurs und dient dazu Ihre Englischkenntnisse zu verbessern sowie diese gewonnenen Kenntnisse im TOEFL Test umzusetzen. Die Kursdauer beträgt ca. drei Monate.  Bei Interesse können  Sie sich bequem online über unser Anmeldeformular registieren. Weitere Informationen zum Kursinhalt finden Sie hier.

 

Wir möchten Sie auch gerne auf folgende Veranstaltungen aufmerksam machen:

Die Handelsabteilung einiger Amerikanischer Generalkonsulate (ausgenommen Hamburg) bieten ganzjährig zwei bis drei 12-wöchige Praktikantenplätze an. Der US-Handelsdienst Deutschland fördert die Ausfuhr und Weiterentwicklung von US-Gütern und Dienstleistungen in den deutschen Markt und Investitionen in die USA. Eingeschriebene Studenten können Ihre Bewerbung mindestens vier Monate im Voraus an Ihren Wunsch-Standort adressieren. Genauere Informationen finden Sie hier.

Stipendium gesucht? Die Studienstiftung möchte auf ihre aktuellen Ausschreibungen im ERP-Stipendienprogramm und McCloy-Programm hinweisen. Ziel beider Programme ist es, die transatlantische Verständigung zu stärken und hochqualifizierte Nachwuchskräfte zu fördern und miteinander zu vernetzen. Während das McCloy-Stipendienprogramm Mastervorhaben an der Harvard Kennedy School fördert, unterstützt das ERP-Programm ein- bis zweijährige Studien- und Forschungsvorhaben an amerikanischen Spitzenuniversitäten USA-weit. Mehr Informationen hier.

Am Samstag, den 17. Juni, von 10 bis 16 Uhr, findet in Hamburg eine Schüler-Austausch-Messe statt. Die Messe informiert zu den folgenden Themen: Schulaufenthalte (High School), Internate, Privatschulen,
Ferien- und Sommercamps, Au Pair, Colleges, Sprachreisen, Work and Travel, Freiwilligendienste, Fördermöglichkeiten und Stipendien. Weitere Informationen finden Sie
hier.

Am Mittwoch, den 21. Juni, von 12:30 bis 14:00 Uhr, lädt die Friedrich-Ebert-Stiftung Sie herzlich ein zu POLITIK AM MITTAG mit Michael Meier, Repräsentant der Friedrich-Ebert-Stiftung in
Washington, zum Thema „Gespaltene Staaten von Amerika - Das Ende des amerikanischen Traums?“. Ort: Julius-Leber-Forum, Rathausmarkt 5, 20095 Hamburg, 1. OG. Mehr Informationen
hier.

Am Donnerstag, den 22. Juni 2017, um 19:30 Uhr im Amerikazentrum, veranstaltet die Gustav Mahler Vereinigung Hamburg die Veranstaltung „Gustav Mahler´s Mäzene und Wegbereiter“ Part 4: about Gilbert Kaplan. Weitere Informationen hier.

Am Donnerstag, den 22. Juni 2017, von 08:30 bis 18:30, laden die Deutsch-Amerikanischen Handelskammern (AHK USA), in Kooperation mit der IHK Düsseldorf, Sie ganz herzlich zum 4. Deutsch-Amerikanischen Wirtschaftstag in Düsseldorf ein. Die Veranstaltung richtet sich an deutsche Unternehmen, die Wirtschaftsbeziehungen zu den USA auf- oder ausbauen möchten. Dabei stehen die Beratung, Diskussionen sowie Workshops im Vordergrund, welche praktische Fragestellungen adressieren. Mehr Informationen finden Sie hier.

Bis zum 30. Juni 2017 werden Bewerbungen für das Internationale Parlamentsstipendium des Bundestages (IPS) 2018 akzeptiert. Das Programm dauert jedes Jahr vom 1. März bis zum 31. Juli. Fünf Monate darf man die Abläufe im Deutschen Bundestag mitverfolgen, davon drei in einem Abgeordnetenbüro mitarbeiten. Mehr Informationen hier.

Die Deutsche Gesellschaft fürInternationale Zusammenarbeit akzeptiert von Mai bis Mitte September Bewerbungen für die Teilnahme am 35. Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) für junge Berufstätige (2018-2019). Das PPP gehört zu den renommiertesten deutsch-amerikanischen Jugendaustauschprogrammen und zu den wenigen, die sich auch an junge Berufstätige wenden. Auszubildende können im Anschluss an die Ausbildung für ein Jahr in den USA zu leben, studieren und arbeiten – und dies mit finanzieller Förderung des Deutschen Bundestages und U.S. Congress. Weitere Informationen hier.

Vom 28. Mai bis 29. Oktober 2017 wird es die Sonderausstellung  „Ludwig Nissen (1855-1924) – Abenteuer eines Lebens. Husum – New York“  im Nordfriesland Museum Nissenhaus Husum geben. Freuen Sie sich auf die außergewöhnliche Geschichte des Auswanderers Ludwig Nissen, der sich von Husum in Nordfriesland auf den Weg Richtung Amerika machte... Ein spannender Lebensweg! Weitere Informationen finden Sie hier.

USA-Lehrerfortbildungsseminar im Sommer 2017- Von Samstag, den 29. Juli bis Sonntag, den 13. August  hat unser Partnerinstitut, das d.a.i. Tübingen, eine Studienreise  in den Südwesten der USA organisiert. Eine kleine Gruppe (12-16 Teilnehmer) wird nach Albuquerque reisen. In Kooperation mit der Univ. of New Mexico werden Vorträge über Geschichte, Politik und Kultur des Südwestens sowie zu Sprache, Literatur und Kultur der Native Americans angeboten. Exkursionen nach Santa Fe, zum U.S. Immigration Office an der mexikanischen Grenze und zu den Rio Grande Community Farms sind ebenfalls Teil des Programms. Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung hier.

Im Sommer 2017 kommen wieder 250 US-amerikanische Jugendliche im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestags und des US Congress nach Deutschland. Experiment e.V. sucht Gastfamilien für dieses besondere Programm. Mehr Informationen finden Sie hier.

An Unprecedented Presidency? Die USA in der Ära Trump – die PfalzAkademie lädt Sie herzlich ein zur Summer School, von Montag den 07. August bis Freitag den 11. August 2017, um diese und weitere Fragen zu thematisieren. Location: PfalzAkademie Lambrecht inkl. Exkursion zur Ramstein Airbase. Genaue Informationen zum Seminar finden Sie hier.

Erleben Sie vom 15. August bis 20. August 2017 das legendäre Alvin Ailey American Dance Theater in der Hamburgischen Staatsoper. „Dance is for everybody“ – mit dieser Vision haben Alvin Ailey und seine Tänzer vor über 50 Jahren die Wahrnehmung des amerikanischen Tanzes für immer verändert. Heute ist das Alvin Ailey American Dance Theater die international erfolgreichste Tanzcompany Amerikas. Mehr Informationen hier.

Wussten Sie schon, dass wir auch auf Facebook aktiv sind? Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebook-Seite, wo wir Sie über anstehende Veranstaltungen informieren und über Neuigkeiten zur deutsch-amerikanischen Freundschaft berichten.  

Herzliche Grüße

Ihr Team vom Amerikazentrum

Powered by AcyMailing
Anhänge
mccloy_flyer_2017.pdf
erp_flyer_2017.pdf
gustav_mahler.jpg
amerikanistik_preisverleihung.jpg
flyer_gastfamilien_gesucht_ppp.pdf