Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5

Sprachtests

etstoefl

TOEFL und TOEIC.
Hier finden Sie die Englischtests und -kurse, mit denen Sie sich optimal auf Ihren Auslands-
aufenthalt vorbereiten können. Weiter...

Stipendien

Studieren in den USA

Studienstiftung des deutschen Volkes
ERP-Stipendien-programm und McCloy-Programm. Mehr Informationen hier.
 

Praktikum

Das Amerikazentrum Hamburg e.V. sucht fortlaufend eine Praktikantin oder einen Praktikanten. Aktuell zum 08. April 2018 für mindestens drei Monate für 25 Stunden/Woche

Weitere Informationen... 

Kontakt

KarteAmerikazentrum Hamburg e. V.
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg

Telefon: (040) 7038 3688
Fax: (040) 4321 8780
Allgemeine Fragen: info@amerikazentrum.de
TOEFL/TOEIC Fragen: toefl@amerikazentrum.de

Besuchszeiten:
Montag - Donnerstag
10:00 - 15:00 Uhr

Wir bitten um vorherige Anmeldung!

>> Anfahrt

Der Eingang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes! Bitte die Klingel verwenden!

findusonfacebook

Subscribe to our Newsletter!

Melden Sie hier zu unserem Newsletter an.

Bevorstehende Events

Keine aktuellen Veranstaltungen.

USA Reise-Tipp

natürlich USA – das große amerikanische Abenteuer

 

 

USA-Reisen d.a.i.

Unser Tübinger Schwesterinstitut bietet spannende USA-Reisen an:

  1. Explore the Native American Southwest: Von Sa. 27.07. bis So. 11.08.2019 kann man auf der Studienreise des d.a.i. Tübingen nach Albuquerque, Santa Fe und Taos in New Mexico den Südwesten der USA und insbesondere das Leben der Native Americans kennenlernen – besonders spannend für Lehrer*innen. Anmeldeschluss: So. 31.03.2019.
  2. Englisch lernen am Strand: Für Schüler/innen geht es in den Sommerferien (Sa. 27.07. bis So. 18.08.2019) nach San Diego - nach dem professionellem Englischsprachkurs am Vormittag genießen die Jugendlichen ihre Freizeit in Südkalifornien, mit Betreuung durch d.a.i.-Begleitung. Optional ist auch eine spezielle Abiturvorbereitung möglich. Anmeldeschluss: So. 31.03.2019.

Bei Fragen wenden Sie sich telefonisch bitte direkt an Dr. Ute Bechdolf vom d.a.i. Tübingen unter 07071 7952611 oder schreiben Sie eine e-Mail an reisen@dai-tuebingen.de

Carl Duisberg Fellowship

Call for Applications:
Carl Duisberg Fellowship for Future German Transatlanticists

The American Council on Germany is currently seeking applications is for the Carl Duisberg Fellowship for Future German Transatlanticists. This Fellowship will offer young German professionals, between the ages of 23 and 30, the opportunity to spend three months working with the ACG in New York City, while learning about the importance of the transatlantic relationship with the goal of helping ensure the relationship endures for future generations. The fellow will work with program officers of the ACG to contribute to the organization’s regular program activities while conducting research on topics related to the mission of the ACG and the German-American partnership.
The application deadline is Friday, March 1, 2019.
More information can be found here.

DZ BANK Fellowship

Call for Applications:
DZ BANK Fellowship on Transatlantic Business and Finance

The American Council on Germany is currently seeking applications for the DZ BANK Fellowships on Transatlantic Business and Finance. The fellowships will allow American and German academics; practitioners from banking, business, and government; and journalists to conduct research on key issues influencing the transatlantic economy, including business, finance, trade, banking, fintech, and innovation and entrepreneurship. The fellows will produce analytical reports while engaging with their counterparts overseas.
 
T
he fellowship covers transatlantic airfare (economy class), domestic travel (economy class), and a monthly stipend of up to $7,500, for a minimum of one month and a maximum of three. Fellows have the opportunity to be in residence at the ACG’s office in New York City and/or travel within the United States or Germany, as long as their research includes a transatlantic component.

The application deadline is Friday, March 29, 2019.

More information can be found here.

28.01. - "Der King Code"

 

Erstmals in Hamburg!

 

king code

Ab dem 28.01.19 läuft “Der King-Code” montags bis freitags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Amerikazentrum, als Teil der Ausstellung “Martin Luther King @ Berlin 1964 -2014”.

An einem Wochenende im September 1964 in Berlin bündelt sich die Geschichte der Welt: Der Kalte Krieg, Schüsse an der Mauer, Hoffnung auf Frieden.

Der King Code ist ein ungewöhnliches Internet-Projekt zu dem Besuch des Bürgerrechtlers in Berlin. Schülerinnen und Schüler der Ernst-Reuter-Oberschule in Wedding und des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums in Pankow suchen gemeinsam nach Fakten, Dokumenten und Zeitzeugen. Letztlich forschen sie nach Spuren des friedlichen Kampfes gegen Unrecht und Ausgrenzung.

Der Film dokumentiert eine faszinierende Zeitreise junger Menschen. Er zeigt kaum bekannte Bilder vom Berlinbesuch Dr. Kings. Und der Film geht der Frage nach, welche Auswirkung die Botschaft Martin Luther Kings gegen Rassismus und für gewaltfreie Konfliktlösung bis heute hat. Eine der Schülerinnen sagt: “Ich hoffe, dass ich irgendwie dazu beitragen kann, dass sich die Welt ein bisschen ändert. Das ist mein Traum. I have a dream!”

Raumvermietung

Mieten Sie unsere schönen Räumlichkeiten in der Hafencity für Ihre Veranstaltung!
02_lobby_left

Spenden

Logo

Certified Advising Center

Unsere Studien- und Austauschberatung gehört zu

EdUSA LOGO