Kontakt

KarteAmerikazentrum Hamburg e. V.
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg

Telefon: (040) 7038 3688
Fax: (040) 4321 8780
Allgemeine Fragen: info@amerikazentrum.de
TOEFL/TOEIC Fragen: toefl@amerikazentrum.de

Besuchszeiten:
Montag - Donnerstag
10:00 - 15:00 Uhr

Wir bitten um vorherige Anmeldung!

>> Anfahrt

Der Eingang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes! Bitte die Klingel verwenden!

findusonfacebook

Subscribe to our Newsletter!

Melden Sie hier zu unserem Newsletter an.

Bevorstehende Events

Keine aktuellen Veranstaltungen.

DZ BANK Fellowship

Call for Applications:
DZ BANK Fellowship on Transatlantic Business and Finance

The American Council on Germany is currently seeking applications for the DZ BANK Fellowships on Transatlantic Business and Finance. The fellowships will allow American and German academics; practitioners from banking, business, and government; and journalists to conduct research on key issues influencing the transatlantic economy, including business, finance, trade, banking, fintech, and innovation and entrepreneurship. The fellows will produce analytical reports while engaging with their counterparts overseas.
 
T
he fellowship covers transatlantic airfare (economy class), domestic travel (economy class), and a monthly stipend of up to $7,500, for a minimum of one month and a maximum of three. Fellows have the opportunity to be in residence at the ACG’s office in New York City and/or travel within the United States or Germany, as long as their research includes a transatlantic component.

The application deadline is Friday, March 29, 2019.

More information can be found here.

Events

Event 

Title:
Carl Nixon präsentiert "Settlers Creek"
When:
17.10.2013
Where:
Amerikazentrum Hamburg - Hamburg
Category:
Amerikazentrum Hamburg

Description

Carl Nixon präsentiert seinen Roman

Settlers Creek

im Amerikazentrum Hamburg

Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg

am 17. Oktober 2013, 19 Uhr.

Nach seinem großen Erfolg Rocking Horse Road präsentiert der neuseeländische Autor Carl Nixon nun sein zweites Werk Settlers Creek (Weidle-Verlag, deutsche Übersetzung von Stefan Weidle). In seinem spannenden Roman beschreibt Nixon die Auswirkungen
der Finanzkrise, ebenso den unlösbaren Konflikt zwischen zwei verschiedenen Formen der spirituellen Bindung an das eigene Land: Box Saxton ist ein erfolgreicher Bauunternehmer und Immobilienmakler in Christchurch, bis die Finanzkrise ihm den Boden unter den Füßen wegreißt. Er muss sein Haus mit Meerblick verlassen und sich in einer nicht gerade erstklassigen Gegend einmieten. Die teure Privatschule für seine beiden Kinder lässt sich nicht länger finanzieren…

Carl Nixon hat einen Masterabschluss in Theologie von der Universität Canterbury und konzentriert sich, nach dem er einige Jahre als Englischlehrer tätig war, seit 1997 nun vollständig auf seine schriftstellerischen Tätigkeiten. Dabei wechselt er zwischen Dramen – sowohl Komödien als auch Tragödien –, Kurzgeschichten und Romanen. Nixon wurde 1967 in Christchurch geboren, wo er lebt und arbeitet. Settlers Creek erschien 2010 und war nominiert für den International IMPAC Dublin Literary Award 2012.

Lesung der deutschen Textpassagen: Zoë Beck
Moderation: Stefan Weidle
Büchertisch: Buchhandlung Felix Jud

Eintritt: 8€/ Ermäßigt 5€

Im Anschluss an die Veranstaltung lädt das neuseeländische Konsulat Sie zu einem Glas Wein ein.

Reservierungen per Mail an info@amerikazentrum.de oder telefonisch unter (040) 7038 3688.

Venue

Venue:
Amerikazentrum Hamburg   -   Website
Street:
Am Sandtorkai 48
ZIP:
20457
City:
Hamburg
Country:
Country: de

Description

Studienberatung und Informationen rund um TOEFL:
Do. von 14-16 Uhr
Tel: (040) 7038 3698

Öffnungszeiten der Infothek
Do. von 14-16 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U1: Meßberg
U3: Baumwall
Buslinie 6: Singapurstraße
Buslinie 111: Magellan-Terrassen

Raumvermietung

Mieten Sie unsere schönen Räumlichkeiten in der Hafencity für Ihre Veranstaltung!
02_lobby_left

Spenden

Logo

Certified Advising Center

Unsere Studien- und Austauschberatung gehört zu

EdUSA LOGO