Kontakt

KarteAmerikazentrum Hamburg e. V.
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg

Telefon: (040) 7038 3688
Fax: (040) 4321 8780
Allgemeine Fragen: info@amerikazentrum.de
TOEFL/TOEIC Fragen: toefl@amerikazentrum.de

Besuchszeiten:
Montag - Donnerstag
10:00 - 15:00 Uhr

Wir bitten um vorherige Anmeldung!

>> Anfahrt

Der Eingang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes! Bitte die Klingel verwenden!

findusonfacebook

Subscribe to our Newsletter!

Melden Sie hier zu unserem Newsletter an.

Bevorstehende Events

Keine aktuellen Veranstaltungen.

DZ BANK Fellowship

Call for Applications:
DZ BANK Fellowship on Transatlantic Business and Finance

The American Council on Germany is currently seeking applications for the DZ BANK Fellowships on Transatlantic Business and Finance. The fellowships will allow American and German academics; practitioners from banking, business, and government; and journalists to conduct research on key issues influencing the transatlantic economy, including business, finance, trade, banking, fintech, and innovation and entrepreneurship. The fellows will produce analytical reports while engaging with their counterparts overseas.
 
T
he fellowship covers transatlantic airfare (economy class), domestic travel (economy class), and a monthly stipend of up to $7,500, for a minimum of one month and a maximum of three. Fellows have the opportunity to be in residence at the ACG’s office in New York City and/or travel within the United States or Germany, as long as their research includes a transatlantic component.

The application deadline is Friday, March 29, 2019.

More information can be found here.

Events

Event 

Title:
Prof. Edward C. Chow: The North American Unconventional Oil and Gas Revolution
When:
20.09.2013
Where:
Amerikazentrum Hamburg - Hamburg
Category:
Amerikazentrum Hamburg

Description

The North American Unconventional Oil and Gas Revolution:
Geopolitical Consequencesand International Security Implications

Prof. Edward C. Chow
Senior Fellow des Programms Energie und Nationale Sicherheit
am Center for Strategic and International Studies

Freitag, 20. September 2013
11:00 bis 12:30 Uhr

Amerikazentrum Hamburg e.V.
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg

Nach Einschätzungen de US-Energiebehörde EIA werden die USA in diesem Jahr erstmals mehr Öl fördern als importieren. Zu diesem aktuellen Trend führ for allem die durchaus umstrittene Methode des Frackings. Abgesehen davon, dass diese Methode für die Umwelt ungeahnte Risiken birgt, verändert sich die globale Energielandschaft rasant. In den USA selbst führt diese Methode zu einer deutlich höheren Förderung von Erdgas und zu einem massiven Preisverfall. Doch die Auswirkungen auf andere Staaten sind ebenfalls bedeutend. Innerhalb von nur fünf Jahren können die USA die weltweit größen Ölproduzenten Saudi-Arabien und Russland ablösen, die OPEC-Staaten verzeichen schon jetzt Produktionsverluste. Die aktuelle Situation führt dazu, dass sich internationale Handelsströme grundlegend verschieben und die Spielregeln der Versorgungssicherheit überdacht werden müssen.

Wo die Probleme bei den Veränderungen der Energielandschaft liegen, welche Konsequenzen sie mit sich bringen und welche Rolle die internationale Sicherheit in diesem Konstrukt spielt, wird Professor Edward C. Chow erläutern und mit uns diskutieren. Er ist ein international anerkannter Energieexperte, der 30 Jahre Erfahrung mit der Ölindustrie aufweisen kann und bereits in Asien, Afrika, Südamerika, im Mittleren Osten, Europa und der ehemaligen Sowjetunion tätig war.

Die Deutsche Atlantische Gesellschaft, das Amerikanische Generalkonsulat Hamburg und die Hochschulgruppe Sicherheitspolitik der Helmut Schmidt Universität der Bundeswehr laden Sie zu dieser Veranstaltung herzlich ein. Wir würden uns freuen Sie begrüßen zu dürfen!

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung auf Englisch stattfinden wird!


Um Anmeldung per E-mail (info@amerikazentrum.de) oder Telefon (040 7038 3688) wird gebeten.

Venue

Venue:
Amerikazentrum Hamburg   -   Website
Street:
Am Sandtorkai 48
ZIP:
20457
City:
Hamburg
Country:
Country: de

Description

Studienberatung und Informationen rund um TOEFL:
Do. von 14-16 Uhr
Tel: (040) 7038 3698

Öffnungszeiten der Infothek
Do. von 14-16 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U1: Meßberg
U3: Baumwall
Buslinie 6: Singapurstraße
Buslinie 111: Magellan-Terrassen

Raumvermietung

Mieten Sie unsere schönen Räumlichkeiten in der Hafencity für Ihre Veranstaltung!
02_lobby_left

Spenden

Logo

Certified Advising Center

Unsere Studien- und Austauschberatung gehört zu

EdUSA LOGO