»Mensch, Amerika!« Lesung mit Jan Philipp Burgard

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wir laden Sie ein zu einer exklusiven Lesung von Jan Philipp Burgards neuem Buch »Mensch, Amerika!«.  Moderiert wird die Lesung und das Gespräch von David Patrician.

Amerika ist ein Pulverfass, die gesellschaftlichen Verwerfungen sind explosiv. Das haben die Unruhen nach dem Tod von George Floyd und die dramatischen Szenen rund um die Erstürmung des Kapitols gezeigt. Ist Amerika noch das „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“? War es das je? Wird es dem neuen Präsidenten Joe Biden gelingen, das Land zu versöhnen, oder wird es versinken in einem Strudel von Angst, Gewalt und Zerstörung? Jan Philipp Burgard geht dahin, wo die Bruchstellen Amerikas sichtbar werden, und zeichnet in packenden Reportagen das Bild eines Landes im Ausnahmezustand.

Jan Philipp Burgard, Jahrgang 1985, ist Journalist und Mitglied der Chefredaktion des Nachrichtensenders WELT. Er studierte Politik, Neuere Geschichte und Öffentliches Recht in Bonn und Paris. Nach verschiedenen Stationen, u. a. bei den ARD-Tagesthemen, war er von 2017 bis 2021 USA-Korrespondent für die ARD.

Bitte beachten Sie, dass die Lesung unter der 2G Regelung stattfinden wird. Das heißt konkret:

  • Verpflichtung der Teilnehmer*innen, bei Anzeichen einer Erkrankung der Veranstaltung fern zu bleiben
  • Vorlage eines Coronavirus-Impf- oder Genesenennachweises und Lichtbildausweises
  • Registrierung per Kontaktbogen des Veranstalters
  • Jede*r Teilnehmer*in ist verpflichtet, beim Verlassen des Platzes auf den Bewegungsflächen im Gebäude eine medizinische Maske zu tragen
  • Beim Betreten des Gebäudes / des Hauses sind die Hände zu desinfizieren
  • Der Sicherheitsabstand von 1,5 m ist auf den Bewegungsflächen im Gebäude einzuhalten

Aufgrund von Corona-Einschränkungen ist die Anzahl der Sitzplätze beschränkt.
Anmeldung bis zum 13. Oktober 2021 über info@amerikazentrum.de mit dem Betreff „Lesung“ und der Angabe der folgenden Informationen: Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer

Die Veranstaltung findet mit der freundlichen Unterstützung des Auswärtigen Amtes und der U.S. Embassy Berlin und dem Piper Verlag  statt.

*Bitte beachten Sie, dass während der Veranstaltung Fotos gemacht werden, die wir ggf. auf unserer Website und auf unseren Social Media Kanälen veröffentlichen werden.
Nach oben